Diagnose Krebs – wie finde ich meinen Gesundungsweg?

Die Tumordiagnose erleben viele direkt und indirekt
Betroffene oft als eine Herausforderung. Erkenntnisse und Fragen tauchen auf wie z.B.: „Seit der Krebsdiagnose befinde ich mich wie in einer neuen Ausbildung, in einer neuen Lehrzeit“, oder „Wie kann ich den für mich stimmigen Umgang mit der Krankheit finden?“

Den Allermeisten wird schnell bewusst, dass die medizi­nische Unterstützung nur eine von mehreren Säulen auf dem Heilungsweg ist.

Heilung findet dann statt, wenn sich die Gesundheit an dem Ort, an dem jetzt die Krankheit steckt, wieder ausgebreitet hat. Sobald wir zwischen Reparatur und Heilung unterscheiden, formulieren sich zwei Aufgaben:

I.   die Verkleinerung oder Beseitigung der Krankheit
      und gleichzeitig
II.  die Kräftigung und Stärkung der Gesundheit
     im Menschen.

Wie können Sie Ihre Gesundheitskräfte stärken?

 

D

D 

 

Seit über 10 Jahren gibt es in der Klinik Öschelbronn

das Gesundheitsseminar (Mo, Di, Do, Fr) jeweils von 15.40 Uhr bis 16.50 Uhr für die stationären Patienten und ihre Begleiter sowie für interessierte ambulante Patienten
und Begleiter.


Mit einer kleinen Spende an das Gesundheitsseminar – Richtsatz 15,– € – können Sie den Besuch wertschätzen.


Josef Ulrich
Tätig als Kunsttherapeut (BVAKT) seit 1982 und
Psychoonkologe seit 1995.
Seit 1985 vollzeittätig in der Klinik Öschelbronn,
mit verschiedenen Dozenten- und Vortragstätigkeiten
im In- und Ausland.

 


Klinik Öschelbronn, Malatelier
Telefon: 07233-68192 (AB)
Email: j.ulrich@klinik-oeschelbronn.de